715_Callahan BILD06_Captions

Lost in thought – Ein Gespräch über Harry Callahan

Der 1912 in Detroit geborene Harry Callahan gehört zu den innovativsten und einflussreichsten Vertretern der modernen, amerikanischen Fotografie. Im kommenden Frühjahr widmet das Haus der Photographie der Deichtorhallen dem Fotografen eine umfangreiche Retrospektive mit rund 300 Arbeiten von 1941 bis in die 90er Jahre, darunter die selten gezeigten Farbaufnahmen Callahans. Unser Praktikant Tim Geißler sprach mit Dr. Sabine Schnakenberg, Sammlungskuratorin im Haus der Photographie, über die Retrospektive und Harry Callahans Fotografie. mehr »

715_Farocki

Neues aus dem Land der Flipcharts? – Harun Farockis Film »Ein neues Produkt«

Wie spiegeln sich gesellschaftliche Veränderungen in der Struktur von Unternehmen wider? Am Mittwoch, den 8. August 2012 um 18 Uhr wird Harun Farocki mit Gabriele Fischer, Chefredakteurin des Wirtschaftsmagazins brand eins, im Haus der Photographie zum Thema »Neue Arbeitswelten« diskutieren. Harun Farockis Dokumentarfilm »Ein Neues Produkt«, der noch bis zum 26. August im Haus der Photographie zu sehen ist, gibt einen Einblick in unsere modernen Arbeitswelten. Lesen Sie dazu einen Kommentar von Britta Peters und diskutieren Sie mit. mehr »