HORIZON FIELD HAMBURG: Erster Testlauf geglückt!

Spannend wurde es heute in den Deichtorhallen. Sogar Intendant Dirk Luckow konnte seine Aufregung nicht verbergen, als sich rund 100 Besucher in der Halle für aktuelle Kunst einfanden, um am ersten Testlauf für das spektakuläre Ausstellungsprojekt HORIZON FIELD HAMBURG teilzunehmen.

Für den ersten Testlauf war der britische Künstler von London nach Hamburg gekommen. Antony Gormley begrüßte die Teilnehmer persönlich: “Schön, dass Sie alle hier sind. Und die Sonne scheint!”. Danach erklärte der britische Künstler die genauen Abläufe und die Idee hinter dem Projekt. 100 Besucherinnen und Besucher bestiegen daraufhin die Plattform in etwa 7,4 Metern Höhe – und brachten die Fläche gemeinsam zu schwingen. Danach hatte nicht nur unser Kameramann weiche Knie…

In unserem Video sehen Sie einige Impressionen vom Tag. Die Ausstellung eröffnet kommende Woche: am Donnerstag, den 26. April 2012. Danach können alle Besucher das HORIZON FIELD HAMBURG betreten. Der Eintritt ist diesmal übrigens frei!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>