Foto: © Matthias Schönebäumer / Deichtorhallen Hamburg

Rezension: Stephen Apkon – The Age of the Image

VON MATTHIAS SCHÖNEBÄUMER   Zu Shakespeares Zeiten war die ganze Welt noch eine Bühne. Heute ist die ganze Welt ein Bildschirm. Sie sind überall, in nahezu jeder erdenklichen Größe. Die Bilder, die wir auf unseren Bildschirmen sehen, sind fast immer bewegt. Sie erzählen Geschichten in Hochgeschwindigkeit, verdichten, wie das Videoportal Vine, Erzählungen auf wenige Sekunden. Und wir: schauen hin. mehr »

gute aussichten-Preisträger Aras Gökten über sein Buch »Arkanum«

Vertrautheit und gleichzeitig Fremdheit – eine ambivalente Mischung aus Gefühlen, ein undefinierbares Unwohlsein beschleicht viele Menschen beim Anblick von Zweckbauten. Nutzarchitektur für temporäre oder permanente Anlässe ist so allgegenwärtig, dass sie kaum noch auffällt. Der Fotograf und gute aussichten-Preisträger Aras Gökten hat solchen Stätten in seiner Arbeit »Arkanum« mit seiner Kamera nachgespürt. mehr »