Foto: © Vera Kovalenko
Foto: © Vera Kovalenko
 

Kunstlabor #14
Zur Ausstellung secret signs

19.
- 23. Januar 2015

Zum 14. Kunstlabor versammelten sich rund 30 Jugendliche aus ganz Hamburg, um zusammen eine Woche lang die Ausstellung SECRET SIGNS - CHINESISCHE KUNST IM NAMEN DER SCHRIFT künstlerisch zu interpretieren. Mit Hilfe von Sabine Flunker (Illustratorin und Bühnenbildnerin) und André Lützen (Fotograf) zauberten die SchülerInnen wunderbare Arbeiten, die viele Besucher beeindruckten.

Nur wenige der Jugendlichen waren schon einmal mit chinesischen Schriftzeichen in Berührung gekommen - ganz klar, dass das fremde Zeichensystem, bei dem die Schüler rund 3000 bis 4000 Zeichen lernen müssen, erst einmal schwer zu durchschauen ist. Bei einer ausgiebigen Führung von Goesta Diercks (Künstler und Kurator) durch die Ausstellung in der Sammlung Falckenberg wurde das Verhältnis zwischen moderner Kunst und Schrift daher besonders ausführlich erklärt. Natürlich wurde auch dabei auch auf die gesellschaftlichen Probleme und die schwierigen Bedingungen, unter denen die Künstler in China arbeiten, eingegangen.

Nach der Einführung ging es ans kreative Schaffen. Sowohl die Ausstellung an sich als auch der Arbeitsraum dienten als Inspiration für die TeilnehmerInnen, da überall Farben, Papier und Bastlermaterial in verschiedensten Formen und Farben zu sehen waren. Am Ende der arbeitsreichen Woche zeigten die Jugendlichen ihre Arbeiten einer neugierigen Menschenmenge, die begeistert davon war, was die Jugendlichen in nur einer Woche kreiert haben.

Einen spannenden Teilnehmerbericht und weitere Fotos finden Sie im Blog der Deichtorhallen. Mehr Eindrücke zum vorherigen Kunstlabor #13. Zum aktuellen Programm vom Kunstlabor klicken Sie hier.

Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner
Foto: © Birgit Hübner