Foto: © Vera Kovalenko
Foto: © Vera Kovalenko
 

EIN Ü IST EIN Ü IST EIN Ü
zur Ausstellung «DAS Ü DES TÜRHÜTERS» von Andreas Slominski mit Sabine Flunker und Marcel Mieth
27. − 29. Mai 2016

Was verschlossen ist, macht neugierig. So nahmen sich die TeilnehmerInnen in künstlerischer Begleitung der WorkshopleiterInnen Sabine Flunker und Marcel Mieth der Aktivierung des musealen Raums an und näherten sich performativ den zum größten Teil verriegelten Toilettenhäuschen in der Ausstellung DAS Ü DES TÜRHÜTERS von Andreas Slominski. Durch tanzende Wischbewegungen in grünen Putzpantoffeln über den Ausstellungsboden belebten sie die Installation. In der raumgreifenden Ausstellung von Andreas Slominski zeigt sich die Kunst in humorvoller Auseinandersetzung mit alltäglichen Gebrauchsgegenständen in knall-farbigem Plastik. Sich darauf beziehend und ebenso humorvoll, entstanden kurze Videosequenzen, Materialansammlungen und Skulpturen.

Mehr zum aktuellen Programm vom KLUB DER KÜNSTE hier.

© Marcel Mieth
© Sabine Flunker
© Sabine Flunker
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth
© Marcel Mieth