Foto: Matthias Schönebäumer / Deichtorhallen

Es schwebt!

Heute war es endlich soweit: das HORIZON FIELD HAMBURG von Antony Gormley schwebte nach wochenlanger Bodenhaftung endlich in Richtung Hallendecke. An acht Seilzügen befestigt, wurde die 70 Tonnen schwere Plattform Zentimeter für Zentimeter auf die geplante Höhe von 7.5 Metern gezogen. Mehr als zehn Zentimeter waren jedoch pro Zugvorgang nicht möglich – dann mussten die Mitarbeiter der Firma Rohlfing wieder die Zylinderschrauben nachziehen. So bewegte sich das HORIZON FIELD ganz langsam, aber sichtbar in die Höhe…

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>