ARCHIV
 

ANDREAS SLOMINSKI
DAS Ü DES TÜRHÜTERS

14. MAI − 21. AUGUST 2016 IN DER HALLE FÜR AKTUELLE KUNST


Andreas Slominski (geb. 1959) ist einer der bemerkenswertesten Vertreter eines neuen Geistes in der Skulptur und Installationskunst. Bekannt wurde er durch seine Fallen-Objekte seit Ende der 1980er Jahre, aber auch durch seine scheinbar absurden Aktionen, deren praktischer Nutzen in keinem Verhältnis zum betriebenen Aufwand stand. Ein neues Großprojekt des Künstlers wird nun vom 14. Mai bis 21. August 2016 in den Hamburger Deichtorhallen präsentiert.

Eigens für die Deichtorhallen hat Slominski eine raumfüllende Installation mit öffentlich aufstellbaren Toilettenhäuschen entwickelt, die für den Umbaucharakter unserer Städte stehen. In der Ausstellung wird der Künstler über hundert dieser mobilen Kunststoff-WCs präsentieren – industrielle Fabrikate, die zu eigenständigen Kunstwerken mutieren. Teilweise in gestalteter Form finden sich diese Kabinen in einer überraschenden Umkehrung als Bildobjekte an der Wand wieder. Auch die Innenausstattung solch mobiler WCs wie das Urinal, ein Toilettensitz oder der Papierrollenhalter werden an den Wänden wie bunte Tafelbilder oder im Raum wie Skulpturen arrangiert. Erstaunen und Amüsement stecken wie in vielen seiner Arbeiten auch in diesem neuen Großprojekt.

»Andreas Slominski verbindet in seiner Kunst Humor, Sarkasmus, Engagiertheit, Unbedingtheit, Freude an der Kunst. Er ist ein Meister ästhetischer Doppelstrategien. Wir freuen auf uns auf seinen spektakulären Auftritt in den Deichtorhallen«, so Deichtorhallen-Intendant Dirk Luckow.

Andreas Slominski zählt zu den international bekanntesten deutschen Künstlern, dessen Werk und Schaffen nicht nur durch Studium und Professur an der HFBK in besonderer Weise mit Hamburg verbunden ist. Er ist von zahlreichen renommierten Institutionen weltweit zu Einzelausstellungen eingeladen worden, darunter das Kunsthaus Zürich, die Fondazione Prada, Mailand und das Boijmans van Beuningen, Rotterdam.

KATALOG UND EDITION

Ausstellungskatalog, hrsg. von Dirk Luckow. Texte (dt./eng.) von Dirk Luckow, Saša Stanišic und Dörte Zbikowski. 208 S. mit 180 farbigen Abbildungen. Format 32,5 x 22,5 cm, Klappenbroschur, erschienen im Snoeck Verlag. 39.80 Euro
Die Künstleredition ist bereits vergriffen.

RAHMENPROGRAMM

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
Jeden Samstag und Sonntag sowie feiertags um 16 Uhr.
Im Eintritt der Ausstellung inbegriffen, keine Anmeldung erforderlich.

SONDERVERANSTALTUNG BLICKWINKEL
Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen einer Führung die großangelegte Installation DAS Ü DES TÜRHÜTERS durch den Sucher einer Fotokamera zu entdecken und neue Blickwinkel zu erfassen. Die Fotokameras werden vor Ort mit freundlicher Unterstützung von Olympus ausgegeben.
Do, 19. Mai 2016, 19 − 21.30 Uhr. 13 Euro inkl. Führung/erm. 9 Euro Anmeldung unter kunstvermittlung(at)deichtorhallen.de erforderlich.

An ausgewählten Wochenenden gibt es für Besucher darüber hinaus die Möglichkeit, unentgeltlich Kameras von OLYMPUS auszuleihen und die Ausstellungsinstallation von ANDREAS SLOMINSKI durch den Sucher einer Fotokamera zu entdecken.
Sa − So, 21. − 22. Mai, 2. − 3. Juli, 6. − 7. August 2016.
Im Eintrittspreis enthalten. Ein Lichtbildausweis als Pfand ist notwendig. Keine Anmeldung erforderlich.

INTENDANTENFÜHRUNG
mit Dirk Luckow, Intendant der Deichtorhallen
Do, 30. Juni und Do, 7. Juli 2016, jeweils 16 Uhr
3 Euro zzgl. zum Eintrittspreis, keine Anmeldung erforderlich

EXHIBITION TOURS
Public guided tours in English
Sat, May 28th, 2016, at 5 p.m., Sat, August 6th, 2016, at 5 p.m.
Included in the entrance fee

JUGENDFÜHRUNGEN

Für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren
Sa, 28. Mai, Sa, 9. Juli 2016, 14 Uhr
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

KLUB DER KÜNSTE

WORKSHOP ZUR AUSSTELLUNG »DAS Ü DES TÜRHÜTERS«
Mit Sabine Flunker und Marcel Mieth. Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit der Arbeit Slominskis auseinanderzusetzen. Nach einer Führung durch die Ausstellung haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, ihre eigenen künstlerischen Ideen umzusetzen und in
einer abschließenden Präsentation vorzustellen.
Fr − So, 27. − 29. Mai 2016, Fr, 15 − 20 Uhr und Sa/So 11 − 17 Uhr
Kosten: 30 Euro, KdK-TeilnehmerInnen 20 Euro

KUNSTLABOR # 17 Projekt für Jugendliche (12 bis 18 Jahre)
Zur Ausstellung von ANDREAS SLOMINSKI − DAS Ü DES TÜRHÜTERS
Mit André Lützen und Sabine Flunker. Alle TeilnehmerInnen werden vorab von den KunstlehrerInnen ausgewählt und von der Schule für die Kunstlaborwoche vom Unterricht freigestellt. Mehr Infos unter huebner(at)deichtorhallen.de
Mo − Fr, 11. − 15. Juli 2016, 9 − 16 Uhr
Ausstellungseröffnung am Samstag, 16. Juli 2016, 16 Uhr
Kosten: 50 Euro