PETER KEETMAN & THE CONCEPT OF LINES

BEGLEITPROGRAMM


FÜHRUNGEN

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN
durch die beiden Ausstellungen PETER KEETMAN und THE CONCEPT OF LINES jeden Samstag und Sonntag sowie feiertags (25. und 26. Dezember, 1. Januar, 2. Februar) um 15 Uhr. Am ersten Donnerstag im Monat (3. Nov., 1. Dez., 5. Jan.) um 18 Uhr. Im Eintritt der Ausstellung inbegriffen.

KURATORENFÜHRUNGEN

durch die Ausstellung THE CONCEPT OF LINES mit Sabine Schnakenberg
Do, 15. Dezember 2016 und 9. Februar 2017, jeweils um 17 Uhr
durch die Ausstellung PETER KEETMAN mit Sebastian Lux
Do, 15. Dezember 2016, 12. Januar und 9. Februar 2017 · jeweils um 18 Uhr
Kosten: 3 Euro (zzgl. Eintritt)

EXHIBITION TOUR
Jeff Turek führt Sie in englischer Sprache durch die Ausstellungen.
Sa, 11. Februar 2017, um 17 Uhr
Im Eintritt der Ausstellung inbegriffen, keine Anmeldung erforderlich

JUGENDFÜHRUNGEN
Für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren
Mit diesem Angebot bieten wir jungen Besuchern eine speziell auf diese Altersgruppe zugeschnittene Führung an.
Mi, 17. Dezember 2016, Sa, 28. Januar 2017, jeweils um 14 Uhr
Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

TAG DER KUNSTMEILE
Freier Eintritt von 10 ­− 19 Uhr mit dem Coupon des Hamburger Abendblatts.
Lightpainting-Aktion während der gesamten Öffnungszeit im Foyer der Halle für aktuelle Kunst.
Sonderführungen durch die Ausstellung PETER KEETMAN ­ − GESTALTETE WELT um 12 Uhr (Kuratorenführung mit Sabine Schnakenberg), 13.30, 15, 16.30 und 18 Uhr (Kuratorenführung mit Sebastian Lux).
Sonderführung »Blickwinkel«, 16−18 Uhr: Ausgestattet mit einer Olympus Kamera erleben Sie die Ausstellung SAMMLUNG VIEHOF mit einem kunsthistorischen Guide und setzten Ihre individuellen Eindrücke mit Unterstützung der Olympus Visionary-Fotografin Melanie Derks fotografisch um. Sichern Sie sich jetzt einen der 25 Plätze mit einer Anmeldung unter besucherbuero(at)deichtorhallen.de bis zum 14. Dezember! 13 Euro inkl. Führung/ ermäßigt 9 Euro.

GESPRÄCHE UND VORTRÄGE

SYMPOSIUM: FOTOGRAFIE SAMMELN. EIN SYMPOSIUM ZU EHREN VON F.C. GUNDLACH
Das diesjährige »Jäger & Sammler«-Symposium des Freundeskreises des Hauses der Photographie widmet sich aus Anlass des 90. Geburtstages von F.C. Gundlach dem Sammeln. Als Referenten werden dabei sein: Barbara Klemm (Fotografin), Hans-Michael Koetzle (Publizist), Adelheid
Rasche (Leiterin der Sammlung Modebild − Lipperheidesche Kostümbibliothek Berlin) sowie Sabine Schnakenberg (Kuratorin der Ausstellung THE CONCEPT OF LINES).
Nach den Vorträgen und Führungen durch die Ausstellungen werden außerdem die Jahresgaben des Freundeskreises vorgestellt.
Sa, 3. Dezember 2016, 14 Uhr
Kosten: 20 Euro (für Mitglieder des Freundeskreises des Hauses der
Photographie 15 Euro)
Anmeldung unter www.freundeskreisphotographie.de

TALKING ABOUT ART: BEAUTY SELLS?
MODE UND FOTOGRAFIE DAMALS UND HEUTE

Ein Podiumsgespräch anlässlich der Ausstellung THE CONCEPT OF LINES.
Es diskutieren (Dr.) Margit Zuckriegl, Kunsthistorikerin/Fotokuratorin, Margit J. Mayer, Autorin/Chefredakteurin Bogner-Magazin, Lina Scheynius, Fotografin. Moderation: Nadine Barth
Do, 2. Februar 2016, 19 Uhr
Haus der Photographie
Im Eintritt der Ausstellung inbegriffen, öffentliche Führung durch die Ausstellung um 18 Uhr
Mit freundlicher Unterstützung von EY

DIE LINIE ALS GESTALTERISCHES ELEMENT
Vortrag von Nicolas Santos (Art Director, Interview Magazin Deutschland)
Mi, 7. Dezember 2016, 19 Uhr (in englischer Sprache)
Auditorium im Haus der Photographie
Kosten: 3 Euro

WORKSHOPS FÜR ERWACHSENE

DER SILBERGELATINEABZUG
Analoger Workshop in der Dunkelkammer mit Olympia Sprenger. Anders als in der Digitalfotografie gibt es hier keine Möglichkeit zurückzugehen. In diesem Workshop lernen Sie, Ihren Negativfilm selbstständig zu entwickeln und Handabzüge in der Dunkelkammer zu erschaffen.
Sa/So, 12. − 13. November 2016, jeweils 10–17 Uhr (2 Tage)
Material: analoge Kamera (kann auf Anfrage auch gestellt werden)
Verbrauchsmaterial wird separat abgerechnet und beträgt ca. 10–13 Euro
Kosten: 180 Euro (ohne Material) (165 Euro ermäßigt für Schüler und Studenten und Mitglieder des Freundeskreises des Hauses der Photographie)
Fotolabor im Haus der Photographie

IRVING PENN: STILL LIFE PHOTOGRAPHY
Foto-Workshop für Erwachsene mit André Lützen
Dieser Workshop nimmt sich des Spätwerks Irving Penn, seinen Still Lifes an. An zwei Workshop-Wochenenden werden Bilder zu den Themen Still Life- und Porträtfotografie erarbeitet und miteinander verbunden.
Sa/So, 19./20. November 2016 und 26./27. November 2016, jeweils 10–16 Uhr (4 Tage)
Kosten: 320 Euro (ohne Material) (300 Euro ermäßigt für Schüler und Studenten
und Mitglieder des Freundeskreises des Hauses

KLUB DER KÜNSTE

SPIELFELD
OFFENES ATELIER,
ARBEITS- UND MAPPENBESPRECHUNG

In diesen von KünstlerInnen angebotenen Treffen habt ihr Gelegenheit, eigene Arbeiten vorzustellen, zu diskutieren und weiter zu entwickeln.
Do, 24. November 2016, 26. Januar 2017, jeweils 16-18 Uhr
Kosten: 6 Euro, KdK-Mitglieder kostenlos
Workshopraum in der Halle für aktuelle Kunst

THE CONCEPT OF LINES
KDK-EXPERTENFÜHRUNG

Wir freuen uns auf eine exklusive Führung mit der Sammlungskuratorin Sabine Schnakenberg durch die Ausstellung THE CONCEPT OF LINES.
Do, 1. Dezember 2016, 16 Uhr
3 Euro (ggf. zzgl. 3 Euro Eintritt ab 18 Jahren), KdK-Mitglieder kostenlos
Haus der Photographie

PERSPEKTIVE: KUNST?
DIE LATE NIGHT DES KLUBS DER KÜNSTE

Offener Workshop, DJ-Line-Up und Tanzen in den Deichtorhallen!
Außerdem Finissage der Ausstellung VISUAL LEADER 2016 mit
Ausstellungsführungen
Fr, 28. Oktober 2016, ab 18 Uhr
Freier Eintritt
Haus der Photographie