Foto: Birgit Hübner / Deichtorhallen
Foto: Birgit Hübner / Deichtorhallen
 

FÜR ERWACHSENE


Neben öffentlichen Führungen, Kuratorenführungen und Künstlergesprächen bieten die Deichtorhallen im Rahmen der aktuellen Ausstellungen Kurse und Workshops zur praktischen Vermittlung von Kunst und Fotografie an. Auf dieser Seite finden Sie unser aktuelles Kursangebot.

ANMELDUNG UND WEITERE INFOS

Über folgende Kontaktdaten können Sie sich für unsere Workshops anmelden. Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen auf Anfrage zu.

Kulturelle Bildung
Telefon: +49 (0)40 32103−142/−200
E-Mail: kunstvermittlung(at)deichtorhallen.de

Informieren Sie sich über unsere vergangenen Ferienkurse, Workshops und Projekte in unserem Deichtorhallen-Blog. Den Newsletter der Kulturellen Bildung können Sie hier abonnieren.

AKTUELLE WORKSHOPS

INVISIBLE CITY
Fotoworkshop mit André Lützen

Eine Kooperation der Deichtorhallen Hamburg mit CEWE
Fr − So, 29. April − 1. Mai 2016
Fr, 17 − 20 Uhr, Sa/So, jeweils 10 − 16 Uhr
Kosten: 290 Euro (270 Euro ermäßigt für Schüler und Studenten und Mitglieder des Freundeskreises des Hauses der Photographie)
Teilnehmerzahl: max. 10
Ort: Seminarraum in der Halle für Aktuelle Kunst

Jeder Teilnehmer wird eine eigenständige Fotoserie entwickeln, die orientiert ist an der Arbeit des amerikanischen Fotografen Ken Schles (zu sehen ab 5. Mai 2016 im Haus der Photographie). Sein 1988 erschienenes Fotobuch „Invisible City“ bildet die visuelle Grundlage für unterschiedliche Herangehensweisen an persönliche Fotografieprojekte. In diesem Workshop geht es vor allem um die künstlerische Bildfindung und Gestaltung  − durch die bewusste Auswahl und Zusammenstellung der Fotos erhalten die Teilnehmer eine konzentrierte Bildserie.
Ein CEWE FOTOBUCH mit jeweils 5 − 6 Arbeiten der Teilnehmer wird im Anschluss erstellt und den Teilnehmern kostenfrei zugesandt. Die Teilnehmer erhalten eine Freikarte für die Ausstellung ab dem 5. Mai.
Nach dem Seminar werden die Teilnehmer in Kurzinterviews um ihr Feedback gebeten.


FOTOWORKSHOP »CROSSINGS«
Sa/So, 7. − 8. Mai 2016 sowie Sa/So, 21. − 22. Mai 2016, jeweils 10 – 15 Uhr
Foto-Workshop für Erwachsene mit André Lützen
Kosten: 320 Euro (ohne Material), 300 Euro für Schüler und Studenten und Mitglieder des Freundeskreises des Hauses der Photographie)
Teilnehmerzahl: max. 8
Ort: Seminarraum in der Halle für Aktuelle Kunst

Der Workshop »Crossings« untersucht die Bildsprachen verschiedener Fotografen zu den Genres wie Street−, Life−, Porträt−, Still Life− und Architekturfotografie. An zwei Wochenenden werden Bilder zu den unterschiedlichen Themen gemacht und ausgewertet. Das Thema »Crossings« ist dabei variabel umzusetzen und sollte die unterschiedlichen Genres zusammenbringen. Bereits vorhandene Arbeiten können gerne mitgebracht und gemeinsam besprochen werden. Digital Kameras können gestellt werden.

WORKSHOP FÜR ERWACHSENE ZUR AUSSTELLUNG VON KEN SCHLES/JEFFREY SILVERTHORNE/MIRON ZOWNIR
Fotoworkshop mit André Lützen
Sa − So, 4. − 5. Juni 2016 und 18. − 19. Juni 2016
jeweils 10 − 15 Uhr
Kosten: 320 Euro (300 Euro ermäßigt für Schüler und Studenten und Mitglieder des Freundeskreises des Hauses der Photographie)
Teilnehmerzahl: max. 8
Ort: Seminarraum in der Halle für Aktuelle Kunst

Anlässlich der Ausstellung von Ken Schles/Jeffrey Silverthorne/Miron Zownir im Haus der Photographie untersucht der Workshop die Bildsprache und Thematik der drei Fotografen.

FASZINATION SCHATTEN
Sa/So, 11. − 12. Juni 2016, jeweils 12 – 18 Uhr
Analoger Foto-Workshop für Erwachsene mit Olympia Sprenger
Kosten: 200 Euro, 180 Euro für Schüler, Studenten und Mitglieder des Freundeskreises des Hauses der Photographie)
Teilnehmerzahl: max. 10
Ort: Schwarz-Weiß-Fotolabor im Haus der Photographie

Unser Schatten, der bizarre Schatten, Schatten als ewiger Begleiter − das Thema SCHATTEN spielte schon immer eine Rolle in der Fotografie.

BITTE BEACHTEN:

Eine Anmeldung ist bei allen Kursen und Workshops erforderlich. Bitte überweisen Sie den ausgewiesenen Kursbeitrag nach Anmeldung unter Angabe von »Kursname, Teilnehmername, Kst. 18030« an:

Empfänger: Deichtorhallen Hamburg GmbH

Bank: HSH Nordbank AG

BLZ: 210 500 00

Kontonummer: 1000 237 271

oder
IBAN: DE22 2105 0000 1000 2372 71

BIC: HSHNDEHH


Der Kurs oder Workshop findet statt, wenn sich eine Mindestanzahl von Teilnehmern angemeldet hat. Wir behalten uns vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall des Dozenten den Kurs abzusagen. In diesem Fall werden die Teilnahmegebühren gänzlich zurückerstattet.  Im Falle eines Rücktritts des Teilnehmers nach 10 Tagen vor Kursbeginn werden die Kostenbeiträge nicht erstattet. Sie haben aber die Möglichkeit, eine Ersatzperson zu stellen, sollten Sie den Kurs kurzfristig nicht wahrnehmen können.