ARCHIV
 

GUTE AUSSICHTEN 2010/2011
JUNGE DEUTSCHE FOTOGRAFIE

21. JANUAR – 27. FEBRUAR 2011 IM HAUS DER PHOTOGRAPHIE

 

Von der Geburtsstunde an, im Jahr 2004, begleitet das Haus der Photographie in den Deichtorhallen das Projekt „gute aussichten – junge deutsche fotografie“. Mittlerweile hat sich das Projekt zu Deutschlands bedeutendstem Wettbewerb für Absolventen im Bereich Fotografie entwickelt.

Die acht Preisträger 2010/2011 wurden aus 96 Portfolios von 38 Hochschulen von einer siebenköpfigen Fachjury ausgewählt, der dieses Jahr u. a. Thomas Ruff angehörte. Die Gewinner kommen von den Hochschulen aus Braunschweig, Bremen, Ostkreuz Berlin, BTK, Berlin, Bielefeld und Kassel. 

Die Bandbreite der insgesamt 146 Motive/Bilder ist groß. Was sie jedoch verbindet ist der konzeptuelle Gedanke der Bildfindung, ob in der Inszenierung, durch Manipulation bei der Entwicklung oder der Auswahl des Motivs.

So versammelt Jan Paul Evers unter dem Titel »Modernismus fängt zu Hause an« faszinierende Einzelstücke, die in Handarbeit in seiner Dunkelkammer entstehen, Samuel Hennes arrangiert Alltagsgegenstände zu augenzwinkernden Objekten, während Katrin Kamrau die Fotografie selbst aus verschiedenen Blickwinkeln untersucht. André Hemstedt & Tine Reimer haben mit Modell und Holzblock Bilder »über das Handeln und die Wahrnehmung des Menschen in einem Gleichgewichtssystem« entwickelt, während Stephan Tillmans sich in seinen Leuchtpunktordnungen mit dem Bildgegenstand selbst auseinandersetzt. Aus einem sehr persönlichen Blickwinkel entstehen die Arbeiten von Rebecca Sampson, die, ehemals selbst betroffen, Menschen mit Essstörungen vor ihre Kamera holt. Ebenso persönlich ist die Fotoserie von Helena Schätzle, die den Spuren ihres Großvaters, der 1946 aus russischer Gefangenschaft floh, folgte.

Das Haus der Photographie ist die erste Station der Ausstellungstournee, Stuttgart und Washington folgen (weitere Stationen sind geplant).

Die Ausstellung wird zeitgleich mit der »Hommage an Sibylle Bergemann« im Haus der Photographie gezeigt.


Pressematerial und Informationen:

Büro gute aussichten
Herrn Stefan Becht
Tel. +49 (0) 69-57 20 55
Fax +49 (0) 69-57 30 34
Mob. +49 (0) 172-988 64 37
stefan(at)stefanbecht.de

Deichtorhallen Hamburg GmbH
Angelika Leu-Barthel
Deichtorstr. 1–2
D-20095 Hamburg 
Tel. +49 (0) 40-32103-250 
Fax +49 (0) 40-32103-230
presse(at)deichtorhallen.de

Jan Paul Evers
Jan Paul Evers
André Hemstedt & Tine Reimer
André Hemstedt & Tine Reimer
Samuel Henne
Samuel Henne
Katrin Kamrau
Samuel Henne
Katrin Kamrau
Rebecca Sampson
Rebecca Sampson
Rebecca Sampson
Helena Schätzle
Helena Schätzle
Stephan Tillmans