KDK WORKSHOP:
»AMERIKA IN HAMBURG«

Im Rahmen dieses Projekts untersuchen die teilnehmenden Fotograf*innen durch welche fotografischen Mittel und ausgewählte Perspektiven es gelingen kann »AMERIKA IN HAMBURG« abzulichten.

WORUM GEHT ES IN DIESEM PROJEKT?
Der KLUB DER KÜNSTE WORKSHOP »AMERIKA IN HAMBURG« verbindet die Themen der Ausstellungen JERRY BERNDT – BEAUTIFUL AMERICA und MATT BLACK – AMERICAN GEOGRAPHY mit den stereotypischen Bildern des american way of life, die uns allgegenwärtig sind. Um sich diesem Thema fotografisch anzunähern haben die Teilnehmer*innen untersucht, ob und wie Hamburg an ausgewählten Orten an amerikanische Städte erinnert oder welche Art von Porträts, Straßenszenen und Situationen es braucht, um Amerika hier zu zeigen.

WIE WURDE DAS PROJEKT UMGESETZT?
Konzipiert als Langzeitprojekt wurde dieser KLUB DER KÜNSTE WORKSHOP als Hybrid zwischen Präsenz- und Online-Veranstaltung umgesetzt. Die Themenbesprechungen und Korrekturen der Bilder fanden per Videokonferenz statt. Während des laufenden Projektes über zwei Monate hat der Fotograf André Lützen die Fotograf*innen einzeln an den Orten, an denen sie fotografiert haben, getroffen und beraten. Eine Auswahl der entstandenen Bilder wurde per Videokonferenz gemeinsam mit allen Teilnehmer*innen gesichtet und besprochen.

WAS ZEIGEN DIE ERGEBNISSE DES PROJEKTS?
Julia Taubald inszeniert in ihrer Arbeit Unterwegs, die Bewegung durch einen urbanen Raum in Großstädten. Alexandra Calvert untersucht mit ihren Fotos die Attraktivität von Orten, an denen Basketball gespielt werden kann. Gabriela Guimarães klischiert und inszeniert in ihrer Serie Margarete in Amerika Frauenfiguren als Filmstills. Christian Möller legt mit seinem Projekt Internationales Verzeichnis Hamburg eine Spur durch diese Stadt, die Querverweise zur amerikanischen Literatur sucht und findet.

WER WAR AN DIESEM PROJEKT BETEILIGT?
An dem Projekt »AMERIKA IN HAMBURG« haben die Fotograf*innen Alexandra Calvert, Gabriela Guimarães, Christian Möller und Julia Taubald teilgenommen. Geleitet und umgesetzt wurde das Projekt durch Dozent und Fotograf André Lützen.

Alexandra Calvert

Gabriela Guimarães »Margarete in Amerika«

Julia Taubald »Unterwegs«

Julia Taubald »Ohne Titel«

Christian Möller »Internationales Verzeichnis Hamburg«